Rauchentwicklung gemeldet: Baustelle verursacht Feuerwehreinsatz

Einsatz: 22/2008
23. September 2008 – 14:16 Uhr
Am Schloßberg

Kurz nach 14 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Wiesbaden am Dienstag ein Brandverdacht gemeldet. Der Anrufer sah von der König-Adolf-Straße aus eine Rauchentwicklung am Sonnenberger Burgturm. Kräfte der Berufsfeuerwehr fuhren zur Wohnung des Anrufers, um die Rauchentwicklung genauer zu lokalisieren. Währenddessen erkundeten weitere Kräfte das Gebiet rund um die Burgruine. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden: Wegen Sandstrahlarbeiten an der Burg kam es zu einer starken Staubentwicklung. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden. Die Kräfte der Feuerwehr Sonnenberg konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen und zum Gerätehaus zurückkehren.

FF-Sonnenberg: 7 Einsatzkräfte mit LF 8/6
BF Wiesbaden: ELD1, Basis-Löschzug FW3, Ergänzungs-LF FW1
Sonstige Kräfte: 1 FuStW

Kommentar verfassen