Filmproduktion: FF-Sonnenberg löscht Zimmerbrand in der Schuppstraße

Filmproduktion Wi112 16.08.09Am vergangen Sonntag stand Sonnenberg ganz im Zeichen einer Filmproduktion. Für einen Film, der die Arbeit  des Internetmagazins „Wiesbaden112.de“ zeigen soll, wurde ein Zimmerbrand in der Schuppstraße angenommen. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Sonnenberg kam auch ein Rettungswagen der SEG-San (Schnelleinsatzgruppe Sanitätsdienst) des ASB Wiesbaden zum Einsatz.

Bereits am Sonntagmorgen starteten die Filmarbeiten rund um den Hofgartenplatz und der Schuppstraße. Die FF-Sonnenberg sollte mit einem Zimmerbrand, der mit einer Nebenmaschine dargestellt wurde, einen ganz normalen Einsatz simulieren. Bei schwülwarmen 30°C standen die Einsatzkräfte über vier Stunden vor der Kamera, um die verschiedenen Szenen zu drehen. Filmproduktion Wi112 16.08.09Die Anfahrt der Einsatzfahrzeuge, das Eintreffen am Einsatzort, die Brandbekämpfung und Menschenrettung, sowie natürlich die Arbeit des Wiesbaden112-Reporters wurden szenenweise gedreht.

Bis zum frühen Nachmittag waren dann alle Szenen im Kasten und die Einsatzkräfte, das Filmteam und die Helfer stärkten sich mit Essen und Getränken im Feuerwehrhaus. Zu sehen sein wird der Film erstmalig am Wiesbaden112-Infostand auf dem Tag der offenen Tür der Feuerwehr Wiesbaden, der am Samstag, den 12.09.2009, auf der Feuerwache 2 in Mainz-Kastel stattfindet. Danach wird der Film auch im Internet auf der Homepage des Feuerwehrdienstleisters verfügbar sein.

Kommentar verfassen