Fehlalarm: Rauchpilz stellt sich als Grillfeuer heraus

Einsatz: 41/2010
27. Juli 2010 – 20:43 bis 21:21 Uhr
Eichenwaldstraße / Bahnholz

Am Dienstagabend meldeten Anrufer der Feuerwehr einen aufsteigenden Rauchpilz im Bereich Eichenwaldstraße. Neben der Feuerwehr Sonnenberg rückten auch Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Rambach nach Sonnenberg aus. Auf der Anfahrt zum Einsatzort war noch eine leichte Rauchentwicklung erkennbar.

Nachdem im Bereich der Gemarkung Bahnholz und „Vor den Fichten“ nach der Ursache der Rauchentwicklung gesucht wurde, entdeckte ein Streifenwagen der Polizei ein Grillfeuer in dem Gebiet. Da die gemeldete Rauchentwicklung hiervon ausging, konnten die Einsatzkräfte unverrichteter Dinge wieder einrücken.

FF-Sonnenberg: 9 Einsatzkräfte mit LF 8/6
FF-Rambach: LF 8
BF Wiesbaden: ELD 1, Basis-Löschfahrzeug FW3
Sonstige Kräfte: 1 FuStW

Kommentar verfassen