Meterhohe Flammen: Brandverdacht im „Bürschgarten“

Einsatz: 04/2011
8. März 2011 – 18:58 Uhr
Steinbruch Sonnenberg

Wegen einem Brandverdacht wurden am Dienstagabend die Feuerwehren Sonnenberg und Rambach und die Berufsfeuerwehr alarmiert. Ein Anrufer meldete „meterhohe Flammen“ im Bereich der Gemarkung Bürschgarten zwischen der Hirtenstraße und der Dudenstraße.

Mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen wurde der Bereich weiträumig abgefahren. Allerdings konnte keine Feststellung gemacht werden. Auch ein Treffen des Einsatzleiters mit dem Anrufer brachte keine neuen Erkenntnisse, sodass der Einsatz abgebrochen wurde.

FF-Sonnenberg: 10 Einsatzkräfte mit LF 8/6 und in Bereitschaft am FwH
FF-Rambach: LF 8 und TLF 8/18
BF Wiesbaden: ELD1, VRW, Basis-LF FW3, Ergänzungs-LF FW1
Sonstige Kräfte: 1 FuStW

Kommentar verfassen