Geschäftige Vorweihnachtszeit in der Sonnenberger Feuerwehr

Weihnachtsfeier 2011Munter ging es in allen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg und ihres Fördervereins in der Vorweihnachtszeit zu.

Den Beginn machte die Alters- und Ehrenabteilung am 2. Dezember. Karl-Heinz Götz, der Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung, hatte die Mitglieder und Freunde der Alters- und Ehrenabteilung zum traditionellen Adventsnachmittag geladen. Mit Kaffee, Kuchen und Adventsgebäck beginnend, saßen die heiteren Senioren bis spät am Abend im weihnachtlich dekorierten Feuerwehrhaus zusammen, um das Jahr Revue passieren zu lassen.

Weihnachtsfeier 2011Die Weihnachtsfeier des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg fand eine Woche später statt. Rund 40 Mitglieder fanden sich zu einem festlichen Abendessen im  Feuerwehrhaus ein. Die Weihnachtsfeier bildet traditionell den Abschluss der Vereinsaktivitäten in einem jeden Jahr und wird vom Vorstand gleichzeitig genutzt, um allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Feste und Veranstaltungen beigetragen haben, zu danken. Lobende Worte und gute Wünsche wurden dann auch vom Vereinsvorsitzenden Peter Kusch an die Runde gerichtet, bevor er das Buffet eröffnete. Besonders bedacht wurden – wie immer – die Partnerinnen der in der Einsatzabteilung aktiven Feuerwehrmänner: Weihnachtsfeier 2011Für ihre stetige Unterstützung und ihr Verständnis, für ihr Häufiges einsatzbedingtes Fehlen zu Hause, überreichten ihnen Sören Schäfer, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins, und Maximilian Abel, stellvertretender Wehrführer, als kleines Präsent unter anderem einen Miniatur-Schaummittelkanister. Der enthielt allerdings keinen Löschschaum, sondern Badeschaum für ein Entspannungsbad.

Nach draußen zog es die Mitglieder der Einsatzabteilung: Bereits am Samstag vor dem ersten Advent hängten sie – mit freundlicher Unterstützung der Berufsfeuerwehr Wiesbaden – die Weihnachtsbeleuchtung in der Straße An der Stadtmauer auf. Zudem stellten auf dem Balkon der Ortsverwaltung einen Weihnachtsbaum auf. Weihnachtbeleuchtung 2011Beide Dekorationen leuchteten den Besuchern des Sonnenberger Weihnachtsmarktes am ersten Advent den Weg in den alten Ortskern und werden nun noch bis Anfang Januar das Ortsbild verschönern.

Bei zwei weiteren Treffen der Mitglieder stand dann die Geselligkeit im Vordergrund: Insbesondere bei den Kindern der Feuerwehrmänner beliebt ist das Nikolausgrillen am 6. Dezember, wo man sich neben Glühwein und Kinderpuntsch mit leckerem Gegrillten oder einer  köstliche Suppe aufwärmen konnte. Von diesen Leckereien angezogen, stattete auch der Nikolaus höchst persönlich den Kindern einen Besuch ab. Den letzten Montag vor Weihnachten nutzten die Mitglieder der Einsatzabteilung dann wieder für einen heiteren Besuch auf dem Wiesbadener Sternschnuppenmarkt.

Kommentar verfassen