Statt Grasflächenbrand nur Markierungsarbeiten auf der B 455

Einsatz: 14/2012
3. August 2012 – 09:27 bis 09:59 Uhr
B 455, Rambach

Ein Grasflächenbrand an einem Baufahrzeug wurde der Leitstelle der Feuerwehr Wiesbaden am Freitagmorgen auf der B 455 zwischen den Abfahrten Rambach und Naurod gemeldet. Daraufhin rückte die Berufsfeuerwehr aus und die Freiwilligen Feuerwehren aus Sonnenberg und Rambach wurden alarmiert.

Mit dem LF 8/6 und dem TLF 8/18 rückten die Sonnenberger Einsatzkräfte auf die B 455 aus. Zusammen mit dem Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr wurde der gemeldete Bereich erkundet. Ein Feuer konnte allerdings nicht gefunden werden.

Ursache für die Notruf-Meldung war vermutlich eine Beschriftungsmaschine, die die Fahrbahnmarkierungen an der derzeitigen Baustelle auf der B 455 anbringt. Durch das Erhitzen der Farbe entstand eine Rauchentwicklung. Nach rund einer halben Stunde konnten die Feuerwehrkräfte daher wieder einrücken.

FF-Sonnenberg: 9 Einsatzkräfte mit LF 8/6 und TLF 8/18
FF-Rambach: —
BF Wiesbaden: Basis-LF FW3
Sonstige Kräfte: Polizei

Kommentar verfassen