Pkw kracht am Ortsausgang Rambach gegen Baum

Einsatz: 06/2013
24. Mai 2013 – 23:17 bis 01:09 Uhr
Niedernhausener Straße, Rambach

Pkw gegen Baum Rambach 24.05.13Auf der kurvenreichen Strecke der K 647 nach dem Ortsausgang Rambach in Richtung Naurod kam am späten Freitagabend ein Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitposten und prallte gegen einen Baum. Da zunächst unklar war, ob die Insassen im Fahrzeug eingeklemmt sind und zunächst gemeldet wurde, dass sich das Fahrzeug überschlagen hatte, wurden zahlreiche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Sonnenberg und Rambach sowie der Berufsfeuerwehr alarmiert.

Pkw gegen Baum Rambach 24.05.13Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich der Fahrer bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit. Seine Beifahrer musste von der Feuerwehr befreit werden – ein Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät war allerdings nicht erforderlich. Beide Insassen wurden vom Rettungsdienst und Notarzt behandelt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte aus Sonnenberg und Rambach unterstützten die Berufsfeuerwehr bei der Personenrettung und der Dokumentation. Außerdem wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet sowie die Fahrbahn gereinigt.

FF-Sonnenberg: 15 Einsatzkräfte mit LF 8/6, TLF 8/18 und MTF
FF-Rambach: TSF-W
BF Wiesbaden: ELD1, VRW FW3, Basis-LF FW3, AB-TUH FW2
Sonstige Kräfte: NEF, 2 RTW, Polizei

Kommentar verfassen