Neue Tore für das Sonnenberger Feuerwehrhaus – Baumaßnahme in der Louis-Buchelt-Straße

In den kommenden Wochen wird ein jahrzehntelanger Mangel am Sonnenberger Feuerwehrhaus in der Louis-Buchelt-Straße am Hofgartenplatz durch eine umfangreiche Baumaßnahme behoben. Die Tore des um 1904 gebauten Feuerwehrhauses werden erneuert.

Nicht immer ist das, was alt und schön ist, auch praktisch. Im Falle des Sonnenberger Feuerwehrhauses waren die Tore der Fahrzeughalle schon lange nicht mehr den Anforderungen für moderne Feuerwehrfahrzeuge gewachsen. Nur wenige Zentimeter blieben den Fahrern zum Rangieren, wenn sie die Fahrzeuge aus der Halle hinaus und wieder hinein bewegten. Neben der mangelnden Praktikabilität kam hinzu, dass durch das löchrige Mauerwerk immer wieder Nagetiere im Feuerwehrhaus an Material und  Einsatzbekleidung zu schaffen machten. Zudem hatten die Holztore aus den 1950er Jahren trotz mehrerer Überarbeitungen ihre besten Jahre hinter sich – das Holz war so morsch, dass man es teilweise mit dem bloßen Finger durchdrücken konnte.

Gemeinsam mit dem Feuerwehrdezernat hat die Leitung der Feuerwehr Wiesbaden im Jahr 2012 den elementaren Mangel erkannt, ein Projekt aufgesetzt und die erforderlichen Gelder bereitgestellt, um eine sachgerechte Lösung herbeizuführen. Nach Abtimmungen mit den verschiedenen Ämtern und insbesondere der Berücksichtigung des Ensembleschutzes, unter dem das Feuerwehrhaus und die benachbarten Gebäude stehen, wurde entschieden, die vorhanden Tore samt der Vorderwand abzureißen und durch eine solide Stahlkonstruktion zu ersetzen. Damit einher geht die Installation deutlich breiterer Tore.

Die am 11. November beginnenden Baumaßnahmen werden rund einen Monat dauern. In dieser Zeit sind die Fahrzeuge der Feuerwehr Sonnenberg im Ortsgebiet Sonnenberg (MTF), im Feuerwehrhaus Rambach (LF 8/6) und im Feuerwehrhaus Heßloch (TLF 8/18) stationiert. Die Feuerwehrleute sind in dieser Zeit weiter einsatzbereit und rücken von den Interims-Standorten aus zu Einsätzen nach Sonnenberg, Rambach oder in das Stadtgebiet aus.

Medienberichte:

  • Wiesbaden112.de: „Größere Tore für das Sonnenberger Feuerwehrhaus
  • Kommentar verfassen