Feuer in einer Autolackiererei

Einsatz: 39/2017
21. November 2017 – 16:32 bis 20:31 Uhr
Eppsteiner Straße, Rambach
LF 8/6 und TLF 8/18 mit 9 Einsatzkräften (7 AGT)

Am Dienstagnachmittag kam es aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Brand in einer Autolackiererei in Rambach.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Filteranlage der Lackiererei bereits in Brand, das Feuer drohte auf das Dach überzugreifen. Durch jeweils einen Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr und der FF-Sonnenberg erfolgte die Brandbekämpfung im Innenangriff.

Der Brand wurde schnell gelöscht. Die umfangreichen Nachlöscharbeiten mit weiteren Atemschutztrupps zogen sich bis gegen 19.00 Uhr hin. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Wir waren zusammen mit der Berufsfeuerwehr und der FF-Rambach sowie zwei Rettungswagen und einem Notarzt mit insgesamt 45 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle. Die Feuerwache 3 wurde durch die FF-Naurod besetzt. Die Brandursachenermittlung erfolgt durch die Polizei, der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro beziffert.

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar verfassen