Einsatz: 07/2008
20. Mai 2008 – 23:27 bis 02:20 Uhr
Danziger Straße

Feuer ehemaliger Bauhof 20.05.08Bei Ankunft der Kräfte der Feuerwehr Sonnenberg stand ein Gebäudeteil des ehemaligen Bauhofs in der Danziger Straße bereits im Vollbrand. Bis ein Trupp unter Atemschutz das Feuer mit einem C-Rohr bekämpfte, wurde der Schnellangriff des Sonnenberger Löschfahrzeugs zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die kurze Zeit später eingetroffene Berufsfeuerwehr setzte ebenfalls einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr ein.

Um die Wasserversorgung sicher zu stellen, musste eine Schlauchleitung zum nächstgelegenen Hydranten über die Danziger Straße gelegt werden. …weiterlesen

Einsatz: 06/2008
09. April 2008 – 14:49 bis 15:08 Uhr
Bingertstraße

Kurz vor 15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Wiesbaden und die Freiwillige Feuerwehr Sonnenberg zu einem gemeldeten Feuer in die Bingertstraße alarmiert. Die zuerst eingetroffene Berufsfeuerwehr konnte das Feuer schnell mit einem C-Rohr löschen. In der Waschküche des Hauses war aus bisher unbekannter Ursache eine Waschmaschine in Brand geraten. Die Kräfte der FF-Sonnenberg mussten nicht mehr tätig werden und konnten nach kurzer Zeit zusammen mit dem Ergänzungs-LF wieder einrücken. …weiterlesen

Sirene über NaurodUm die Bevölkerung mit dem Sirenensignal “Warnung der Bevölkerung vor besonderen Gefahren” vertraut zu machen und die Funktionsfähigkeit der Sirenenanlagen zu prüfen, findet am Samstag, 5. April, um 12 Uhr im gesamten Wiesbadener Stadtgebiet ein Sirenenprobealarm statt.

Es wird ein auf- und abschwellender Heulton von einer Minute Dauer zu hören sein. Dieses Sirenensignal bedeutet im Realfall, dass unverzüglich die Radios eingeschaltet werden sollen. Die Regionalsender, wie beispielsweise HitRadio FFH, HR3, Radio RPR senden aktuelle Informationen der Feuerwehr. Der Heulton ruft auch dazu auf, Nachbarn zu verständigen und Kinder ins Haus zu holen, Gebäude aufzusuchen, Fenster und Türen zu schließen sowie Lüftungsanlagen oder Klimaanlagen ausschalten. …weiterlesen

Wie die Polizei zwei Tage nach dem Brand mitteilte, war ein in der Ecke des Apartments stehender Fernseher mit hoher Wahrscheinlichkeit Ursache für das Feuer, bei dem in der Nacht auf Samstag eine 87-jährige Frau ums Leben kam. Dies ergaben die Untersuchungen der Brandermittler. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen, so die Ermittler am Montag.

Einsatz: 05/2008
29. März 2008 – 02:47 bis 05:24 Uhr
Idsteiner Straße

Feuer in Sonnenberger Altenheim 29.03.08Bei einem Feuer in einem Altenheim ist in der Nacht auf Samstag eine Frau ums Leben gekommen. Bei Ankunft der Feuerwehr stand die Wohnung im 7. Obergeschoss bereits im Vollbrand. Über 40 Bewohner mussten evakuiert werden – knapp 200 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Kurz vor drei Uhr gingen in der Nacht auf Samstag mehrere Notrufe bei der Feuerwehr ein, die einen Wohnungsbrand in einem Altenheim in der Idsteiner Straße meldeten. Bei Ankunft der Kräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr Sonnenberg stand eine Wohnung im 7. Obergeschoss bereits im Vollbrand. Die Flammen auf dem Balkon waren schon auf der Anfahrt sichtbar. Sofort wurde durch den Einsatzleiter Alarmstufe 2 ausgelöst und daraufhin weitere Kräfte alarmiert. …weiterlesen