Brennende Mülltonnen an der Konrad-Duden-Schule

Einsatz: 08/2009
15. März 2009 – 01:09 bis 01:44 Uhr
Am Schloßberg

Zu einem Feuerschein wurde die FF-Sonnenberg und ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr in der Nacht auf Sonntag alarmiert. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sonnenberg am Einsatzort in der Straße „Am Schloßberg“ eintreffen, stehen drei Großraummülltonnen an der Konrad-Duden-Schule bereits lichterloh in Flammen. Eine weitere Tonne kann durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrkräfte gerettet werden.

Die brennenden Mülltonnen konnten mit der Schnellangriffseinrichtung schnell gelöscht werden. Mit einer Dunghacke musste der Inhalt der Mülltonnen auseinander gezogen werden, um letzte Brandnester abzulöschen.

Nachdem das Fahrzeug wieder einsatzbereit gemacht war, konnten die freiwilligen Einsatzkräfte wieder in ihre wohlverdienten Betten zurückkehren.

FF-Sonnenberg: 11 Einsatzkräfte mit LF 8/6 und in Bereitschaft am FwH
BF Wiesbaden: Basis-LF FW3
Sonstige Kräfte: 1 FuStW

Kommentar verfassen