Einsatz während Kerb: Auslaufender Kraftstoff aus Bagger

Einsatz: 19/2009
23. August 2009 – 13:40 bis 14:10 Uhr
Schlagstraße

Während die „Straußwirtschaft zur Feuerwache“ im vollen Gang war, wurde die Feuerwehr Sonnenberg am Sonntagmittag auf eine Ölspur hingewiesen. Ein aufmerksamer Bürger entdeckte, dass aus einem Bagger auf einer Baustelle in der Schlagstraße Kraftstoff austrat. In Absprache mit der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Wiesbaden rückten daraufhin sechs Sonnenberger Einsatzkräfte mit dem Mannschaftstransportfahrzeug und dem Gerätesatz „Ölspur“ in die Schlagstraße aus, während sich die restlichen Vereinsmitglieder weiter um das Wohl der zahlreichen Gäste kümmerten.

Durch einen Haarriss im Tank des Baggers war vermutlich schon seit einigen Tagen Kraftstoff ausgetreten. Die FF-Sonnenberg streute die rund fünf Meter lange Ölspur, die sich gebildet hatte, ab. Um den auslaufenden Kraftstoff aufzunehmen, wurde eine Mulde unter dem Tank platziert. Eine Verstärkung durch weitere Feuerwehrkräfte war nicht nötig. Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz beendet und die Sonnenberger Feuerwehrleute konnte sich wieder ganz ihrem Fest widmen.

FF-Sonnenberg: 6 Einsatzkräfte mit MTF
BF Wiesbaden: —
Sonstige Kräfte: —

Kommentar verfassen