Schweres Unwetter über Wiesbaden fordert auch Sonnenberger Einsatzkräfte

Einsatz: 09 bis 11/2014
26. Mai 2014 – 22:00 bis 01:00 Uhr
Feuerwache 1 / Scheffelstraße / Hirtenstraße

Unwetter Wiesbaden 26.05.14Dieses Mal zog es nicht vorbei: Ein Unwetter, das über Wiesbaden und auch über Sonnenberg niederging, verursachte in der Nacht zum Dienstag Überschwemmungen von Straßen und Wege, Wohnungen und Keller.

Da es zunächst in und um Sonnenberg völlig trocken geblieben war, wurde die Einheit Sonnenberg zunächst zur Wachbesetzung auf die Feuerwache 1 alarmiert. Dort angekommen, ließ der erste Alarm nicht lange auf sich warten: In der Scheffelstraße war ein vollgelaufener Keller gemeldet. Allerdings war das Wasser beim Eintreffen des Löschgruppenfahrzeuges schon weitgehend abgelaufen, die Kräfte wurden nicht mehr tätig.

Unwetter Wiesbaden 26.05.14Derweil war das Tanklöschfahrzeug zurück ins Sonnenberger Ortsgebiet beordert worden. Nachdem das Unwetter mittlerweile auch hier zugeschlagen hatte, musste in der Hirtenstraße eine Souterrain-Wohnung vom Wasser befreit werden. Hier hatte der Kanal die Wassermassen nicht mehr bewältigen können, weshalb das Abwasser über die Toilette in die Wohnung schoss. Die Wohnräume und die angrenzenden Kellerräume standen großflächig ca. 10 cm unter Wasser. Auf Anforderung der TLF-Besatzung wurde das LF 8/6 zur Unterstützung an dieselbe Einsatzstelle geschickt. Unwetter Wiesbaden 26.05.14Abgesehen von der „Manpower“ brachten die Kräfte einen Industrie-Sauger zum Einsatz. Besonderes Augenmerk wurde dabei seitens der Einsatzkräfte auf die Dekontamination von den im stark  verschmutzten Wasser eingesetzten Personen sowie dem erforderlichen Gerät gelegt.

Damit aber nicht genug: Die Mannschaftsstärke der FF Sonnenberg war mit 18 Mann so groß, dass 3 Feuerwehrmänner zusammen mit der FF Rambach in der Dotzheimer Heerstraße tätig wurden und dort Wasser aus einen Keller pumpten und einen Kanal freilegten, um das Ablaufen des Wassers zu gewährleisten.

FF-Sonnenberg: 18 Einsatzkräfte mit LF 8/6 und TLF 8/18
FF-Rambach: TSF-W und MTF
BF Wiesbaden: —
Sonstige Kräfte: —

Medienberichte:

Kommentar verfassen