Feuerwehr Sonnenberg unterstützt bei Feuer in der Innenstadt

Einsatz: 68/2014
03. August 2014 – 04:04 bis 05:01 Uhr
Drei-Lilien-Platz

Feuer Drei-Lilien-Platz 03.08.14Zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte wurde die Feuerwehr Sonnenberg in der Nacht zu einem Feuer in die Innenstadt alarmiert. In einem Wohn- und Geschäftsgebäude war es zu einem Brand gekommen. 23 Menschen mussten aufgrund der starken Verrauchung aus dem Gebäude evakuiert werden. Daher wurde vom Einsatzleitdienst ein weiteres Löschfahrzeug nachgefordert und damit die Freiwillige Feuerwehr Sonnenberg alarmiert.

Zwei Trupps unter Atemschutz gingen über die Drehleiter in das Gebäude vor. Der brennende Boiler konnte allerdings nur schwer gefunden werden. Zur Betreuung und Unterbringung wurde der Betreuungs-Bus angefordert sowie die Einsatzleitung Rettungsdienst, die SEG Betreuung und die Seelsorge in Notfällen alarmiert.

Die Sonnenberger Einsatzkräfte hielten sich zunächst in Bereitschaft und standen zur Unterstützung des Rettungsdienstes bereit. Da sich die Lage mit dem Fund der genauen Brandstelle schnell entspannte, konnte die Feuerwehr Sonnenberg nach rund einer halben Stunde wieder einrücken.

FF-Sonnenberg: 8 Einsatzkräfte mit LF 8/6
FF-Rambach: —
BF Wiesbaden: ELD1, Basis-Einheit FW1, Basis-LF FW2, Basis-LF FW3, Betr-Bus
Sonstige Kräfte: FF-Stadtmitte, EL-Rettungsdienst, SEG Betreuung, SiN

Kommentar verfassen