Heftiger Hagelschauer führt zu Großeinsatz

Ein kurzer aber Heftiger Hagelschauer erreichte gestern Nachmittag das Zentrum von Wiesbaden. Nach sehr starkem Niederschlag floss das Wasser die Straßen entlang. Die Kanalisation konnte auch wegen Laub und Blüten von den Bäumen die Massen nicht aufnehmen.

Mehrere vollgelaufene Keller beschäftigen alle Wachen der Berufsfeuerwehr. Mehrere Freiwillige Feuerwehren wurden eingesetzt, um die Schäden möglichst gering zu halten.

Gegen 16 Uhr waren 60 Einsätze gemeldet, diese konzentrierten sich auf den Innenstadtbereich. Eingesetzt wurden 14 Freiwillige Feuerwehren – darunter auch wir – sowie die IuK-Gruppe.

Kommentar verfassen