Gestürzter Fahrradfahrer im Goldsteintal

Am Abend war im Goldsteintal ein Vater mit seinem 10 jährigen Sohn Fahrrad fahren. Der Sohn stürzte und verletzte sich. Schwierigkeiten bereitete das Auffinden des Patienten im Wald. Eine Ortung war nicht möglich. Glücklicherweise kam zufällig ein weiterer Fahrradfahrer an der Unfallstelle vorbei und wurde von dem Vater zum Einweisen der Einsatzkräfte entsendet.

Nachdem der Patient aufgefunden worden war, konnte er durch den Rettungsdienst noch vor Ort zügig erstversorgt und anschließend in den Schockraum einer Wiesbadener Klinik transportiert werden.

Kommentar verfassen