Die Bauarbeiten an den Toren des Sonnenberger Feuerwehrhauses sind zwar noch nicht beendet. Dennoch sind sie soweit vorangeschritten, dass die Einsatzfahrzeuge wieder an ihren gewohnten Standort zurückziehen konnten.

Wie schützen sich die, die andere vor den Flammen schützen? Diese Frage beantworteten mehrere Mitglieder der Einsatzabteilung anlässlich des Tages der offenen Tür am 14. September 2013 auf der Feuerwache 2 in Mainz-Kastel auf eher unkonventionelle Weise. Dort, wo sich die Feuerwehren der Landeshauptstadt Wiesbaden, aber auch andere Hilfsorganisationen, der interessierten Öffentlichkeit präsentierten, bekamen, Read More

Den viel zitierten Feuerwehr-Spruch „Wo andere rausrennen, gehen wir rein“ nahmen fünf Feuerwehrmänner der Sonnenberger Einsatzabteilung am Samstag wörtlich. Zusammen mit Einsatzkräften der FF-Biebrich und FF-Stadtmitte trainierten sie im Flash-Over-Container (FOC) der Feuerwehr Wiesbaden.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Sonnenberger Feuerwehr sind nicht nur da, wenn es brennt. Bei zahlreichen Aktivitäten, wie der Sonnenberger Kerb oder dem Sonnenwendfeuer, sorgen sie auch für einen lebendigen Ort. Für weihnachtliche Stimmung im Sonnenberger Ortskern sorgten die Feuerwehrleute auch in diesem Jahr wieder.

Bereits einer guten Tradition folgend wanderten die Mitglieder der Einsatzabteilung am 1. Mai  eine (halbe) Runde um das Sonnenberger Orts- und Einsatzgebiet. Bei bestem Feiertagswetter führte die Strecke in diesem Jahr vom Hofgartenplatz, durch den Kurpark in das Aukammtal und von dort wieder zurück zum Feuerwehrhaus in den Sonnenberger Ortskern. Für echte Wanderprofis eher, Read More

Prominente Gäste konnte Wehrführer und Vorsitzender des Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg im Schulungsraum des Feuerwehrhauses anlässlich der Jahreshauptversammlungen der öffentlichen Einrichtung Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg und des Fördervereins begrüßen. Stadtrat Bendel, seit dem vergangenen Jahr Feuerwehrdezernent, war sicherlich der bekannteste unter ihnen. Er stellte sich daher mit einigen kurzen Worten vor und überbrachte die, Read More

Die starke Rauchentwicklung, die am Samstagnachmittag in Bereich der oberen Bingertstraße festzustellen war, stammte nicht von einem Brand und war auch nicht gesundheitsschädlich. Was gefährlich aussah, war tatsächlich sogar völlig harmlos: Mit Diskonebel und Effektlichtern wurde ein Kellerbrand in einem Abbruchgebäude simuliert, dem die Sonnenberger Feuerwehrmänner zu Leibe rückten. Kein einfaches, aber ein beherrschbares, Read More

Die Anschaffung von acht neuen Einsatzfahrzeugen für die Feuerwehr Wiesbaden macht sich auch am Standort Sonnenberg bemerkbar: Grund hierfür ist die Neuausstattung der Freiwilligen Feuerwehr Rambach, mit der sich die Sonnenberger Feuerwehr in einer Alarmierungsgemeinschaft befindet. Die bisher in Rambach stationierten Fahrzeuge, ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 TS und ein Tanklöschfahrzeug TLF 8/18, wurden zum Jahresende entsprechend dem Fahrzeugkonzept der Feuerwehr Wiesbaden durch ein Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) und ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) ersetzt. Während das alte Löschgruppenfahrzeug nunmehr als Reserve-Fahrzeug für alle Freiwilligen Feuerwehren in Wiesbaden zu Verfügung steht, wird das Tanklöschfahrzeug zukünftig vom Standort Sonnenberg aus zum Einsatz kommen.

Munter ging es in allen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg und ihres Fördervereins in der Vorweihnachtszeit zu.

Den Beginn machte die Alters- und Ehrenabteilung am 2. Dezember. Karl-Heinz Götz, der Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung, hatte die Mitglieder und Freunde der Alters- und Ehrenabteilung zum traditionellen Adventsnachmittag geladen. Mit Kaffee, Kuchen und Adventsgebäck beginnend, saßen die heiteren Senioren bis spät am Abend im weihnachtlich dekorierten Feuerwehrhaus zusammen, um das Jahr Revue passieren zu lassen.

In einer gemeinsamen Übung trainierten die Feuerwehr Sonnenberg und Rambach am Samstag einen Brandeinsatz. Angenommen wurde ein Feuer im evangelischen Gemeindehaus in Rambach. Vom Rambacher Feuerwehrhaus rückten das Sonnenberger und das Rambacher Löschfahrzeug sowie das Sonnenberger MTF in den Kirchweg aus. Eine starke Rauchentwicklung erwartete die freiwilligen Feuerwehrkräfte.