Dramatische Szenen am Montagabend in der Bierstadter Höhe: Dichter Rauch und Feuerschein dringt aus dem 1. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses, zwei Personen rufen von einem Balkon aus um Hilfe. Die Feuerwehr rückt an. Glücklicherweise handelt es sich nur um eine Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg. Das Abrisshaus konnte von den ehrenamtlichen Brandschützern für ein realitätsnahes Training genutzt, Read More

Lange hat es nicht gedauert, bis sich die Faszination für das „heiße Hobby Feuerwehr“ von ihren Söhnen auf sie übertragen hat. Nur knapp ein Jahr nachdem die beiden siebenjährigen Jungs Lukas und Paul in die Sonnenberger Kinderfeuerwehr eingetreten waren, fragten ihre Väter, Thorsten Hubl und Johannes Tiebel, bei der Wehrführung an, ob sie sich, Read More

Ein Abrisshaus in der Höhenstraße stand den Sonnenberger Feuerwehrleuten für zwei Ausbildungsdienste zur Verfügung und bot eine willkommene Gelegenheit für schweißtreibende, aber sehr lehrreiche Übungen.

Ein Feuer im Keller birgt in der Regel große Gefahren. Dieser Kellerbrand versetzte Anwohner und Nachbarn des Hauses in der Flandernstraße allerdings nicht in Angst und Schrecken: Im Rahmen der monatlich stattfindenden gemeinsamen Ausbildungsdienste der Feuerwehren Sonnenberg und Rambach wurde dieses Mal ein Kellerbrand „bekämpft“. Nach Freigabe durch den Bauträger und kurz vor Beginn des Niederlegens des Hauses, nutzten die Wehrmänner die Möglichkeit zum realitätsnahen Üben eines Kellerbrandes.

Sieben Wochen lang waren die Feuerwehrfahrzeuge ausgelagert, das Sonnenberger Feuerwehrhaus mit einer Holzwand verschlossen und der vordere Bereich eine Baustelle. Eine Verbreiterung und Modernisierung der Zufahrten war nötig geworden. Nun konnten die Schlüssel für die neuen Tore offiziell überreicht werden. Anschließend blickten Feuerwehrausschuss und Vorstand in den beiden Hauptversammlungen von Feuerwehr und Förderverein auf das vergangene Jahr zurück.

Die Bauarbeiten an den Toren des Sonnenberger Feuerwehrhauses sind zwar noch nicht beendet. Dennoch sind sie soweit vorangeschritten, dass die Einsatzfahrzeuge wieder an ihren gewohnten Standort zurückziehen konnten.

Wie schützen sich die, die andere vor den Flammen schützen? Diese Frage beantworteten mehrere Mitglieder der Einsatzabteilung anlässlich des Tages der offenen Tür am 14. September 2013 auf der Feuerwache 2 in Mainz-Kastel auf eher unkonventionelle Weise. Dort, wo sich die Feuerwehren der Landeshauptstadt Wiesbaden, aber auch andere Hilfsorganisationen, der interessierten Öffentlichkeit präsentierten, bekamen, Read More

Den viel zitierten Feuerwehr-Spruch „Wo andere rausrennen, gehen wir rein“ nahmen fünf Feuerwehrmänner der Sonnenberger Einsatzabteilung am Samstag wörtlich. Zusammen mit Einsatzkräften der FF-Biebrich und FF-Stadtmitte trainierten sie im Flash-Over-Container (FOC) der Feuerwehr Wiesbaden.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Sonnenberger Feuerwehr sind nicht nur da, wenn es brennt. Bei zahlreichen Aktivitäten, wie der Sonnenberger Kerb oder dem Sonnenwendfeuer, sorgen sie auch für einen lebendigen Ort. Für weihnachtliche Stimmung im Sonnenberger Ortskern sorgten die Feuerwehrleute auch in diesem Jahr wieder.

Bereits einer guten Tradition folgend wanderten die Mitglieder der Einsatzabteilung am 1. Mai  eine (halbe) Runde um das Sonnenberger Orts- und Einsatzgebiet. Bei bestem Feiertagswetter führte die Strecke in diesem Jahr vom Hofgartenplatz, durch den Kurpark in das Aukammtal und von dort wieder zurück zum Feuerwehrhaus in den Sonnenberger Ortskern. Für echte Wanderprofis eher, Read More