In diesem Jahr war es eine echte Punktlandung: Das große Sonnenwendfeuer des Verein „Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg 1896“ konnte dieses Jahr genau am Tag der Sommersonnenwende, dem 21.06.2008, stattfinden. Trotz Fußball-EM ließen es sich die meisten Sonnenberger nicht nehmen das zum Kult avancierte Fest im Bereich Am Birnbaum zu besuchen. Kein Wunder, denn der zugegebenermaßen mühsame Aufstieg an der Sonnenberger Burg und so mancher Millionärs-Villa vorbei wurde wieder einmal fürstlich belohnt. Bei fantastischer Fernsicht, angenehmen 25 Grad und strahlend blauem Himmel ließ es sich bestens aushalten auf der Wiese oder den zahlreichen Festzeltgarnituren.

Am 21. Juni ist es wieder soweit: Der Verein Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg 1896 veranstaltet das mittlerweile schon traditionelle Sonnenwendfeuer auf der Segelfliegerwiese an der Kloppenheimer Steige. Die Vorbereitungen für das Fest, die schon Anfang des Jahres begonnen haben, erreichen in dieser Woche ihren Höhepunkt. Nahezu jeden Tag werden die Vereinsmitglieder nun auf der Wiese anzutreffen sein, wo sie zumeist in den Abendstunden umfangreiche Vorbereitungen treffen, die dem Fest zum Gelingen verhelfen sollen.

In der gemeinsamen Jahreshauptversammlung des Vereins „Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg 1896“ und der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg (als Teil der öffentlichen Einrichtung Feuerwehr Wiesbaden) wurde am vergangenen Freitag, den 22.02.2008, Bilanz über ein erfolgreiches Jahr 2007 gezogen. In seinem Bericht ließ Wehrführer und Vorsitzender Peter Kusch die wesentlichen Ereignisse des Jahres Revue passieren. Insgesamt wurden im, Read More