Am Abend geriet im Bereich Idsteiner Straße eine Gartenhütte in Brand und das Feuer griff auf benachbarte Nadelbäume über. Es entstand eine große Flammenfront, die weithin zu sehen war.

…weiterlesen

Die Einrichtungsgegenstände eines Wohnzimmers standen am Samstagvormittag in Flammen.

…weiterlesen

Durch eine Verpuffung in der Kanalisation wurden am Abend im Wiesbadener Stadtteil Rambach sieben Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei leicht verletzt. Die Einsatzkräfte hatten gerade den Brand von zwei PKW gelöscht und waren mit Abbaumaßnahmen beschäftigt, als es vermutlich durch Kraftstoffdämpfe in der Kanalisation zu einer Verpuffung kam. Diese war so stark, dass Kanaldeckel durch die Luft geschleudert wurden.

…weiterlesen

Manchmal kommt es anders als man denkt. Auch bei einer Geburtstagsparty. Wer kennt das nicht: Seit Tagen gibt es kein anderes Thema, alle Gäste sind geladen, die Vorbereitungen gemacht, die Vorfreude ins Unermessliche gestiegen. Und dann, ausgerechnet am Tag der Feier, wird das Geburtstagskind krank. So ähnlich erging es des Sonnenberger Feuerwehrleuten beim diesjährigen Tag der Feuerwehr. Eine Veranstaltung, die vor Jahren an die Stelle der Kerb getreten ist und mit der die Sonnenberger Floriansjünger sich selbst, ihre Ausrüstung und ihr Können der Öffentlichkeit präsentieren.

…weiterlesen

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Sonnenberg lädt auch in 2018 wieder zum „Tag der Feuerwehr“ an das Feuerwehrhaus Sonnenberg ein. Das Fest steht in diesem Jahr unter dem Motto: „1988 – 2018: 30 Jahre Unimog – Unser Tanklöschfahrzeug hat Geburtstag!“. Interessierte sind herzlich eingeladen, am Samstag, den 25. August 2018, in die Louis-Buchelt-Straße (Hofgartenplatz) zu kommen, wenn die Floriansjünger die Tore des Feuerwehrhauses für große und kleine Feuerwehrinteressierte öffnen. …weiterlesen